Neue Beiträge

In unserem virtuellen Forum fordern Mitglieder des NSW/RSE und von kontrapunkt sowie weitere engagierte Expertinnen und Experten mit kritisch-konstruktiven Kolumnen die Wahrung von Verantwortung in Gesellschaft, Staat und Wirtschaft

 

Webforum

 
nsw7.PNG
 

 
Adam Smith, der erste Kritiker der Marktgläubigkeit

30.04.2019, Peter Ulrich - Dem Autor bot sich kürzlich die einmalige Gelegenheit, mit Adam Smith (1723-1790), dem Begründer der modernen Nationalökonomie, posthum ein Interview zu führen. Smith wollte wieder einmal im Diesseits nachschauen, was aus seinen marktwirtschaftlichen Ideen geworden ist. Wie das Gespräch zeigt, reagierte er auf die aktuell vorgefundenen Verhältnisse von Wirtschaft und Gesellschaft ziemlich verwundert…   

Read More
„Jedem Interesse sein Professor“ Unfug mit Professoren-Gutachen Professoren-Gutachten als politische Waffe

30.04.2019, Rudolf Strahm - Der Schweizerische Gewerbeverband SGV suchte für seinen Kampf gegen den Staat und gegen staatliche Vorschriften professorale Schützenhilfe. Er fand im St.Galler Professor Christoph Müller einen Gutachter, der eine Berechnungsmethode für die “Bürokratiekosten“ der staatlichen Regulierung entwickelte. Kritisiert wurden die „Regulierungskosten“ von Arbeitsschutz, Lebensmittelkontrollen und Sozialversicherungsabrechnungen der KMU.

Read More
Ökonomische Rationalität: aktueller Stand der Aufklärung?

30.04.2019, Philippe Mastronardi - Vor rund dreihundert Jahren erwachte in Europa die Vernunft als die Fähigkeit des Menschen, denkend zu erkennen, was wahr und richtig ist. Der Mensch erkannte sich selbst als das Wesen mit dem rationalen Erkenntnisvermögen. Er wurde sich bewusst, das er als Subjekt über die Fähigkeit der geistigen Reflexion verfügte, die Möglichkeit, sich und die Welt aus der Distanz wahrzunehmen und zu beurteilen.

Read More
Warum grassiert heute der Populismus?

26.11.2018, Philippe Mastronardi - In der liberalen Gesellschaftskonzeption steht die Wirtschaft für den Nutzen, der Staat für die Gerechtigkeit. Beim Wirtschaften sollen wir frei sein, den Eigennutz zu optimieren. Der Wettbewerb hat die Aufgabe, die Teilnehmer zu Bestleistungen zu motivieren und damit die Gesamtleistung zu erhöhen.

Read More
Gute Unternehmensführung beginnt jenseits des «Gewinnprinzips»!

26.11.2018, Peter Ulrich - „Es war einmal…“, so pflegen Märchen zu beginnen. Während der letzten Jahrzehnte trug das beliebteste Wirtschaftsmärchen den Titel The business of business is business. Geschäfts­leute sollten sich ums Geschäft und sonst um nichts kümmern, dann dienten sie in wunder­barer Weise ganz von selbst zugleich dem Gemeinwohl am besten.

Read More