Demokratie: Staatsform oder Lebensform?

Warum gerät die Demokratie immer wieder ins Schlepptau der Wirtschaft? Meine These: weil wir sie zu klein denken. Wir verstehen sie seit jeher als die beste Staatsform, dabei müssten wir sie als die beste Lebensform begreifen. Solange wir sie auf Prozesse und Strukturen des Staates … weiter lesen.

Der Kapitalismus frisst seine Mutter – den Liberalismus

Abstract und Fragen der Redaktion: Der Kapitalismus ist nicht mehr auf die Legitimation durch den Liberalismus angewiesen. Er wird zur blossen Macht des Stärkeren. Dadurch gefährdet er auch den Mittelstand, die soziale Grundlage des Liberalismus, wenn es nicht gelingt, ihn neu zu verfassen.

Fragen:

Freiheit als Kompetenz: Private und staatliche Verantwortung im Markt

Abstract und Fragen der Redaktion: Der Individualismus verleitet dazu, Freiheit primär als ein Recht und erst sekundär als Verantwortung zu begreifen. Eine republikanische Perspektive verkehrt dieses Verhältnis ins Gegenteil und sieht Verantwortung als Quelle der Freiheit. Das hat Konsequenzen für das private Verhalten am Markt … weiter lesen.